Start Braun Rasierer

Braun Rasierer

Braun Series 9 wasserfest

Bester Elektrorasierer 2018: Braun Series 9 9296cc

Der beste Elektrorasierer 2018 ist der Braun Series 9 9296cc. Er bietet dank seiner fünf Scherelemente mit 10-D Konturenanpassung die effizienteste Rasur und die...
Braun Series 7 Scherelemente

Braun Series 7 7898cc Test

Braun ist ein angesehener deutscher Hersteller für Elektroprodukte. Für Verbraucher sind die Braun Elektrorasierer die beliebtesten ihrer Art, da sie in allen Punkten überzeugen...
Braun Series 3 3040s Test

Braun Series 3 3040s Test

Braun ist ein deutscher Hersteller von Herren-Folienrasierern, die seit Anfang des letzten Jahrhunderts im Geschäft sind. Sie gelten als die weltweit führende Marke für...

Braun ist ein innovativer Hersteller von Haushalts- und Körperpflegeprodukten mit Sitz in Deutschland. Eine der beliebtesten Produkte ist der Elektrorasierer, der auch heute noch ein Top-Seller auf dem weltweitem Markt ist.

Die Geschichte von Braun

Das Unternehmen wurde 1921 von Max Braun in Frankfurt am Main gegründet. Ursprünglich hatte dieser keine Ahnung, wohin ihn seine Firma bringen würde. Er war Maschinenbauingenieur und richtete sich ein kleines Maschinenhaus ein. Er begann mit dem Bau von Komponenten für Funkgeräte. Bis 1928 wuchs sein Geschäft, bis er 1929 in einem größerem Gebäude mit dem Bau von Radios begann. Bereits 1932 verkaufte er kombinierte Radios mit Plattenspieler.

Schließlich erfand man in den 1950ern den Elektrorasierer und dominierte den Markt bis heute. Dank stetiger Weiterentwicklung wurden die Rasierer zum populärsten Produkt der Firma Braun. Weltweit ist die Firma Braun bekannt, aber vor allem durch die Elektrorasierer. Und somit ist es kein Wunder, dass sie auch heute mit dem Braun Series 9 9296cc den derzeit besten Rasierer auf dem Markt haben. Aber auch die weiteren Rasierer, welche nicht eine solch exklusive Technologie bieten, sind in ihrer Preisklasse unschlagbar.

Der erste Braun Rasierer stieß auf großes Interesse. Es war der S50, welcher bereits 1938 entworfen wurde, jedoch durch den Zweiten Weltkrieg nicht auf den Markt kam. 1944 wurde schließlich die Fabrik von Max Braun völlig zerstört und musste von Grund auf neu gebaut werden. Es dauerte nicht lange und er beschäftigte 150 Mitarbeiter in seiner Fabrik.

Der S50 kam schließlich 1951 auf den Markt. Der erste Braun Rasierer mit einem oszillierdenem Messerwellenblock, über dem eine dünne Stahlfolie montiert ist. Braun setzt dieses Konzept noch heute bei seinen elektrischen Rasierern ein.

1967 erwarb das Bostoner Unternehmen Gillette die Mehrheitsbeteiligung am Unternehmen. Gillette ist ein beliebtes Unternehmen für Rasierer und Körperpflegeprodukte. 1982 übernahm Gillette das Unternehmen vollständig.

In den 1970er Jahren begann Braun mit Haushaltsgeräteherstellern zu konkurrieren. Viele Unternehmen versuchten, die Braun Geräte zu kopieren, stellten diese aber in Niedriglohnländern her. Braun klagte, um einen Teil der Verluste auszugleichen. Schließlich entschied sich Braun, elektrische Rasierer und Zahnbürsten auf dem nordamerikanischen und Kleingeräte auf dem europäischen Markt zu vertreiben.

Braun hat heute seinen Hauptsitz in Kronberg und ist für qualitativ hochwertige Rasierer bekannt.